Start Kitten und Abgabetiere

Update 08.04.20

am 21.3.20 hat uns unsere Kenya vier gesunde und stramme Kitten in snow und brown rosetted geboren. Mama und Kitten sind wohlauf und wir freuen uns auf die Entwicklung der Zwerge.
Alle Kitten sind bereits an Interessenten versprochen, die lange und geduldig darauf gewartet haben.

Es wird unser letzter Wurf sein, da wir uns nach 11 Jahren Zucht entschlossen haben, unser "Handwerk" niederzulegen. Es gab sehr viele Glücksmomente, aber auch sehr aufreibende Augenblicke. Der Markt ist übervoll mit Bengalkitten aus X/Y Verpaarungen, Hauptsache Profit ohne Rücksicht auf Gesundheit und Wohlergehen der Tiere. Die "Geiz-ist-geil" Mentalität sehr vieler Leute bringt dann auch entsprechend die Abnehmer. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt mir, daß die Rasse der Bengal zur Moderasse mutierte, wir können und wollen in diesem Strom nicht mitschwimmen, dafür steckt zu viel Liebe, Zeit- und Energieaufwand, aber auch viel Geld in und hinter unserer Zucht. Wir haben uns entschlossen, unsere Tiere kastrieren zu lassen und als Liebhabertiere zu behalten. 

Bei jedem einzelnen Kittenkäufer und Interessenten möchte ich mich für das entgegengebrachtes Vertrauen bedanken, mit vielen haben wir heute noch Kontakt und werden diesen sicherlich auch weiter halten.
Ich bedanke mich aber auch bei meiner Familie, die mir immer den Rücken gestärkt hat und sehr viele Abstriche machen mußte.
Es ist jetzt einfach an der Zeit, wieder mehr Zeit gemeinsam zu verbringen, sich seiner Gesundheit und der der Tiere zu freuen und mich einer völlig neuen Herausforderung zu stellen...

Adieu und Auf Wiedersehen, bleibt bitte einfach alle gesund und kauft kein Billigkitten dubioser Herkunft, mit schlechtem Bauchgefühl um es "retten" zu wollen, und/oder ohne Papiere! IHR bestimmt durch die Auswahl des Züchters die Qualität und Gesundheit Eurer neuen Familienmitglieder und somit auch die Zukunft der Rasse der Bengal!

DANKE!

Eure Susanne mit Family und dem gesamten Rudel

 

 


 



Aktualisiert (Mittwoch, den 08. April 2020 um 14:37 Uhr)